Tagesablauf (beispielhaft)

07.00 - 08.00 Uhr   Frühdienst
08.00 - 10.30 Uhr   offenes Frühstück
09.00 - 12.00 Uhr   Freie Wahl der Arbeit - Schwerpunkt Montessori - Material
12.00 - 13.00 Uhr   Mittagessen
13.00 - 15.00 Uhr   Ruhen der jüngeren Kinder
13.00 - 16.00 Uhr   Nachmittagsangebote, z.B. Turn, Musik und Kunstangebote
                            Diese Angebote sind zum Teil bei Einsatz externer Fachkräfte   
                            gesondert zu bezahlen.
16.00 - 17.00 Uhr   Spätdienst

Räume

Jede Gruppe nutzt einen Gruppenraum mit kindgerechter Küchenzeile, einem Bad sowie einer Garderobe.
Für alle Kinder stehen das Außengelände, der Bewegungsraum sowie die Mal- und Holzwerkstatt zur Verfügung.

Montessori - Material im Kinderhaus

Das Kind als Baumeister seiner Persönlichkeit braucht – im wahrsten Sinne des Wortes – Material, um sich selbst aufzubauen. Die Montessori Pädagogin daher eine Umgebung, in der Kinder finden, was sie ihren Bedürfnissen gemäß brauchen. Diese vorbereitete Umgebung muss reichhaltig sein, denn wir betreuen Kinder von der Geburt bis zum Schuleintritt.

Den Montessori - Materialien liegt ein über Jahrzehnte erprobtes und bewährtes Konzept zugrunde. Es dient nicht dazu, Kinder zu unterrichten, sondern steht ihnen zur freien Wahl zur Verfügung. Der Umgang mit ihm hilft ihnen, sich selbst zu betätigen und ihre alltäglichen Aufgaben besser zu erfüllen ( Übungen des täglichen Lebens). Er fördert ihre geistigen und
kreativen Fähigkeiten ( Sinnesmaterialien). Sie können die Geheimnisse und Dimensionen dieser Welt entdecken – dazu dienen Experimente und Exkursionen. Bei vielen Kindern entsteht etwa ab 4 Jahren Interesse an Zahlen und an der Schrift. Kinder lernen auf ihren Wunsch und mit spezifisch auf ihre Art des praktischen  Lernens zugeschnittenen Materialien auf individuelle Weise die Grundlagen der Mathematik, des Lesens und des Schreibens.
Bewegung, Tanz und Musik machen das Montessori - Angebot komplett.